Peptide in der Kosmetik – Wie viel Power steckt dahinter?

Peptide in der Kosmetik – Wie viel Power steckt dahinter?

Peptide: innovative Multitalente für ein frisches und jugendliches Hautbild

Kosmetikprodukte bestehen heute aus hochwirksamen Inhaltsstoffen, die der Hautalterung entgegenwirken. Peptide haben in den letzten Jahren stark an Bedeutung gewonnen. Die Wirkstoffgruppe erneuert die Hautzellen und sorgt für einen strahlenden Teint. Cremes und Kosmetika mit Peptidverbindungen sind eine effektive und angenehme Alternative zu kosmetischen Eingriffen.

 

Kleine Bausteine mit grosser Wirkung

Peptide sind organische Verbindungen, die aus Aminosäuren bestehen. Die einzelnen Aminosäuremoleküle sind über sogenannte Peptidverbindungen miteinander verbunden und so entstehen ganze Peptidketten mit einer individuellen chemischen Struktur. Die Moleküle sind grundlegend für die Bildung von Aminosäuren und Proteinen. Die kleinen Bausteine kommen in menschlichen, tierischen und pflanzlichen Zellen vor. Je nach Zusammensetzung erfüllen sie unterschiedliche Funktionen. Einige Peptidverbindungen regulieren den Stoffwechsel innerhalb der Zellen, wirken entzündungshemmend oder antibakteriell. Da ist es nicht überraschend, dass die Multitalente innovativer Wirkstoff vieler Beauty-Produkte sind.

 

Innovative Kosmetik mit Peptidverbindungen

Spannkraft und Vitalität sind die Basis für ein gesundes und schönes Hautbild. Das Strukturprotein Kollagen verleiht der Haut Festigkeit. Auch im Bindegewebe, den Finger- und Fussnägeln, Haaren und Knochen kommt der Stoff vor. Je älter wir werden, umso instabiler wird das Kollagengerüst. Fältchen entstehen. Die richtigen Peptidverbindungen regen die Kollagenbildung gezielt an. Die Moleküle lösen Zellaktivitäten aus, die die Kollagenproduktion verstärken. Im Ergebnis verbessert sich die Hautelastizität, die Faltentiefe verringert sich und Mimik-Fältchen sind sichtbar glatter. Das Hautbild regeneriert sich, wirkt jugendlicher und frischer. Peptide werden für den Einsatz in Beauty-Produkten meist synthetisch hergestellt. Unternehmen, die Peptide für Kosmetikprodukte herstellen, führen regelmässig in-vitro-Tests durch, um die Wirksamkeit der Inhaltsstoffe nachzuweisen.

 

Peptides in cosmeticsWirksame Milderung der Zeichen der Zeit

Peptide sind in vielen hochwertigen Kosmetika enthalten. Sie reduzieren bereits sichtbare Alterungserscheinungen, ganz ohne Skalpell oder Botox-Spritze. Da jedes Peptid eine individuelle Struktur aufweist, ist auch die Wirkungsweise der unterschiedlichen Eiweiss-Bausteine eine andere. In Kosmetikprodukten werden häufig Peptide eingesetzt, die die Kollagenproduktion stimulieren. Interessant ist auch die Kombination mit anderen Inhaltsstoffen. Peptide mit entzündungshemmender Wirkung unterstützen ein angenehmes Hautgefühl.

Argireline, auch bekannt unter der Bezeichnung Acetyl-Hexapeptide 3, verringert Fältchen besonders effektiv. Als Inhaltsstoff einer hochwertigen Creme oder eines Gesichtsserums ist Argireline eine gute Alternative zu Botox Behandlungen. Der Stoff mildert die Kontraktion der Gesichtsmuskulatur durch Muskelrelaxation und so lassen sich kleine Mimikfältchen völlig schmerzfrei und angenehm reduzieren, ohne einen Wirkstoff unter die Haut zu spritzen. Das Peptid gelangt durch das Auftragen einer Creme oder eines Serums in die unterschiedlichen Hautschichten. Die natürliche Ästhetik und Mimik bleibt mit den kosmetischen Produkten im Gegensatz zur Botox Behandlung erhalten.

 

Auf die Kombination kommt es an

Weitere Inhaltsstoffe unterstützen die glättende Wirkung der Kosmetikprodukte. Hyaluronsäure oder Hyaluronan ist neben Kollagen ein weiterer wichtiger Bestandteil des Bindegewebes. Hyaluron speichert Wasser. Diese Speicherfähigkeit ist wichtig für die Regulierung des Feuchtigkeitsgehalts der Haut. Hyaluron unterstützt auf diese Weise die Wirkung der Anti-Aging-Produkte. Vitamine (z.B. Vitamin C, Retinol…) in Cremes und Seren regen die Regenerationsfähigkeit zusätzlich an.

 

Stärken der Peptide nutzen

Peptidhaltige Kosmetika werden häufig als Wundermittel mit Anti-Aging Effekt oder Wunderwaffe gegen Fältchen bezeichnet. Eine grosse Stärke ist der positive Effekt der Kosmetikprodukte auf das Hautbild. Ein jüngeres und frischeres Hautbild wird ohne teure und unangenehme kosmetische Eingriffe möglich. Kosmetik-Produkte mit Peptiden sind gut verträglich und unkompliziert in der Anwendung. Für jeden individuellen Hauttyp gibt es das passende Produkt und Peptide können das Hautbild stark verbessern. Die hohe Wirksamkeit und ein natürlich frisches und junges Hautbild sind ein überzeugendes Resultat. Eine langfristige Anwendung der peptidhaltigen Beauty-Produkte ist essenziell für ein überzeugendes Ergebnis. Bei kurzfristiger Nutzung stellt sich nach einer gewissen Zeit der ursprüngliche Hautzustand wieder ein. Wir empfehlen daher eine kontinuierliche Pflege mit peptidhaltigen Produkten.

 

Weitere Tipps für ein schönes Hautbild

Intensive Sonnenstrahlung führt zu vorzeitiger Hautalterung. Eine Creme mit Lichtschutzfaktor ist tagsüber für alle, die sich häufig der Sonne aussetzen, unerlässlich. Schönheit kommt natürlich auch von innen. Sie tun sich mit einer gesunden Ernährung, regelmässiger Bewegung und genügend Wasserzufuhr zusätzlich etwas Gutes. Vitaminpräparate und Kollagen-Kuren zum Einnehmen unterstützen Sie auf dem Weg zum Wunschhautbild und eine sinnvolle Kombination verschiedener Ansätze hilft dabei, den bestmöglichen Beauty-Effekt zu erzielen.

 

Ideale Pflege-Basis: KONSENS Anti-Aging-Serum

Wir empfehlen so früh wie möglich die passende Pflege für Ihren individuellen Hauttyp zu finden. Ersten Anzeichen der Hautalterung wirken Sie so langfristig entgegen. Das KONSENS Hyaluronic Anti-Aging Serum ist ein Multitalent, das dank komplexer aufeinander abgestimmter Wirkstoffe Fältchen glättet, Hyperpigmentierung reduziert und für ein ebenmässiges Hautbild sorgt. Das Serum fühlt sich angenehm leicht an, regt Zellregenation und Kollagenbildung an und versorgt die einzelnen Hautschichten mit wichtigen Nährstoffen und Feuchtigkeit. Verwenden Sie das leichte Serum morgens und abends unter der Tages- bzw. Nachtcreme, um bestmögliche Ergebnisse zu erzielen.

Dienstag, 21st Juli

Kommentar abschicken

*

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Payment Methods

payment payment payment payment payment payment

Onlineshop und Marketing by Oxidian